Sie sind hier:

SHF Kliniken und Ärzte im ländl. Raum

SHF Psychotherapeuten im städt. Raum

Projektgruppe Selbsthilfefreundlichkeit

SHF Gemeindepsychiatrie

SHF Rehakliniken

SHF Kreiskrankenhaus

regionaler Stammtisch SHF

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Materialien

Kontakt

Impressum

Danksagung

Haftungsausschluss

Sitemap

Selbsthilfefreundliches Gesundheitswesen

Selbsthilfefreundlichkeit (SHF) steht für die kooperative Zusammenarbeit von Selbsthilfe und Gesundheitseinrichtungen. Sieben sächsische Selbsthilfekontaktstellen starteten 2015 ein von der AOK PLUS Sachsen/Thüringen gefördertes Projekt, um regionale strukturelle Besonderheiten im Bereich der Selbsthilfe zu eruieren und zu ergänzen.

Durch innovative Ideen und spezifische Maßnahmen mit Modellcharakter entstand ein breit gefächerter Erfahrungspool, der nun Interessierten zur Verfügung steht. Unterschiedliche Versorgungsbereiche wie Krankenhaus, Rehabilitation, vertragsärztliche Versorgung, öffentliche Gesundheitsversorgung und (Gemeinde)Psychiatrie wurden abgedeckt, wodurch das Projekt eine facettenreiche und vielfältige Verbreitung erfuhr.

Eher unverbindliche Kontakte zwischen den Akteuren der Selbsthilfe, der Selbsthilfeunterstützer und des Gesundheitswesen wurden strukturiert, entstanden neu und erhielten eine nachhaltige Zukunftsperspektive.

Auf den folgenden Seiten wurde aus Gründen der besseren Lesbarkeit auf die zusätzliche Formulierung der weiblichen Form verzichtet.